Brienzer Grat: Ein Trailrunning-Erlebnis Hoch über dem Brienzersee

Der Brienzer Grat bietet eine der atemberaubendsten und anspruchsvollsten Trailrunning-Strecken in der Schweiz. Gelegen über dem türkisfarbenen Brienzersee, verspricht dieser Grat nicht nur spektakuläre Ausblicke, sondern auch eine herausfordernde Laufstrecke für erfahrene Bergläufer.

Schlüsselinformationen

  • Standort: Berner Oberland, Schweiz
  • Start: Interlaken Ost
  • Ziel: Brienz
  • Gesamtlänge: Ca. 33 km
  • Durchschnittliche Laufzeit: 7 Stunden
  • Höhenunterschied: Ca. 2’300 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: Hoch

Verkürzte Variante

  • Start: Brienzerrothorn, Aufstieg mit der Bahn
  • Gesamtlänge: Ca. 23 km
  • Durchschnittliche Laufzeit: 4 Stunden
  • Aufstieg: Ca. 650 Meter
  • Abstieg: 2290 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: Hoch

Beachte, dass es technisch immer noch eine anspruchsvolle Strecke bleibt!

Blick auf Bönigen bei Interlaken

Detaillierte Streckenbeschreibung

Der Brienzer Grat erstreckt sich von Harder Kulm bis zum Brünigpass. Der Weg führt über schmale Pfade, steile An- und Abstiege und bietet ein unvergleichliches Bergpanorama. Besondere Highlights sind der Augstmatthorn-Gipfel und die atemberaubende Sicht auf den Brienzersee und die umliegenden Alpengipfel.

Die Schlüsselstelle beim Tannhorn hat es in sich.

Beste Jahreszeit und Wetterbedingungen

Die beste Zeit, um den Brienzer Grat zu laufen, ist zwischen Juni und Oktober, wenn die Pfade schneefrei und gut begehbar sind. Beachte jedoch, dass das Wetter in den Bergen schnell umschlagen kann und der Grat extrem exponiert ist.

Ausrüstungsempfehlungen

  • Trailrunning-Schuhe mit guter Traktion
  • Wetterangepasste Laufbekleidung
  • GPS-Gerät oder detaillierte Karte
  • Wasser und energiereiche Snacks. Auf dem Grat oben gibt es kein Wasser!
  • Erste-Hilfe-Set und Mobiltelefon

Anreise und Logistik

Die Anreise erfolgt am besten über Interlaken bis zur Talstation Harder Kulm. Du kannst dann entweder mit der Bahn hochfahren oder hochrennen. Alternativ kann man auch in Brienz starten. Auch hier besteht wieder die Option, mit der Bahn hochzufahren.

Zwischen Brienz und Interlaken Ost verkehrt ein Zug, sodass du bequem wieder zum Ausgangspunkt zurückkommst.

Fazit und Zusammenfassung

Der Brienzer Grat ist mehr als nur eine Laufstrecke – es ist ein Abenteuer, das dich an deine Grenzen bringt und mit unvergesslichen Eindrücken belohnt. Für erfahrene Trailrunner ist diese Route ein absolutes Muss.

Ein früher Start wird empfohlen, um die Strecke in Ruhe genießen zu können. Zudem ist eine gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich und selbstverständlich darfst du nicht unter Höhenangst leiden.